ultraleichte Regenjacke, Regenrock und Regenschirm

Wandern bei Regen – ultraleichte Regenjacke & co

Ein weit verbreiteter Ausspruch behauptet, dass es gar kein schlechtes Wetter gäbe, sondern nur unpassende Bekleidung. Das klingt ziemlich gut, ist aber leider völliger Blödsinn. Es gibt keine Bekleidung die dich langfristig davor schützt bei Dauerregen nass zu werden. Es müsste also eher heißen: Es gibt ziemlich mieses Wetter, aber du kannst lernen damit umzugehen. Bei einer Fernwanderung, bei der du vielleicht wochenlang unterwegs bist, musst du dich zwingend auf schlechtes Regenwetter einstellen. In diesem Artikel geht es vor allem darum wie du dich auf Wanderungen vor Regen schützen kannst, aber selbstverständlich ist das Geschriebene auch bei kurzen Wanderungen oder bei anderen Outdoor-Hobbies anwendbar.

Mein ultraleichtes Kochset

Ultraleichtes Kochset aus Titan mit Gaskocher

Wenn du den ganzen Tag draußen aktiv bist ist es sehr wahrscheinlich, dass du abends etwas warmes im Magen haben möchtest bevor du dich zum Schlafen hinlegst. Viele Outdoor-Enthusiasten greifen beim ersten Kauf nach einem Kochset „von der Stange“. Ich persönlich lege bei meinem Kochset Wert auf eine einfache und unkomplizierte Handhabung. Ein ultraleichtes Kochset ist auch mit Spiritusbrennern super machbar. Ich bevorzuge aber Gas gegenüber Alkoholbrennstoffen (Spiritus, Esbit, Brennpaste), weil es schneller kocht und, besonders bei Kälte, einfacher in der Anwendung ist.

650ml TOAKS Titan Topf Pot mit BRS-3000T Gaskocher

ultraleicht, klein, heiß: TOAKS 650 ml Titan Pott

Wenn du deine mehrtägige Wanderung planst, stellt sich dir eher früher als später die Frage nach dem Essen. Viele Wanderer verpflegen sich den Tag über mit kalten Nahrungsmitteln und Snacks. Am Abend, nach einem langen Wandertag, verzichten nur wenige auf etwas warmes im Bauch. Ein Kochset, das den ganzen Tag im Rucksack getragen wird und nur Abends zum Einsatz kommt, muss einige Vorraussetzungen erfüllen um es auf die ultraleichte Packliste zu schaffen.